Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) wird doch nicht bei der Clásica San Sebastián starten. Der Spanier fühlt sich nicht wohl und klagt über Fieber. Ursprünglich wollte Contador beim Spanischen Klassiker starten und anschließend seine Saison beenden.

Contador war im Februar bei der Ruta del Sol in die Saison gestartet, gewann dort eine Etappe und wurde Gesamtzweiter. Nach Tirreno-Adriatico (5.) und Katalonien Rundfahrt (4.) startete der Madrilene beim Giro d’Italia und feierte dort seinen zweiten Gesamtsieg.

Zwischen Giro und Tour fuhr Contador nur die Route de Sud, die er vor Nairo Quintana (Movistar) gewann.

Infos und aktuelle Startliste gibts hier