Das Team Bora-Argon18 hat am Donnerstag in Saint-Lo einen neuen Sponsor präsentiert. Der Bad-Ausstatter Hansgrohe investiert in den deutschen Rennstall. Das Team von Ralph Denk will zur kommenden Saison in die World-Tour aufsteigen und stockt den Etat deutlich auf.
“Wir wollen weiter unsere jungen Rundfahrer entwickeln, aber schon im nächsten Jahr um Siege mitfahren”, sagte Teamchef Ralph Denk. Deshalb sollen für die neue Saison starke Fahrer verpflichtet werden. “Das Team wird einerseits auf die Landesrundfahrten und andererseits auf die Klassiker ausgerichtet sein. Um dort unseren Ansprüchen gerecht zu werden, werden wir uns gezielt verstärken und unseren Kader an einigen Positionen verstärken“, so Denk. Ab 2017 wird das Team dann “Bora-hansgrohe” heißen.

Denk betonte, weiter auf die Rundfahr-Talente Patrick Konrad, Gregor Mühlberger, Silvio Herklotz und Emanuel Buchmannzu zu setzen und die jungen Fahrer entwickeln zu wollen.