Julian Alaphilippe (Deceuninck-QuickStep) hat die 13. Etappe der 106. Tour de France gewonnen. Der Franzose absolvierte den 27,2 Kilometer langen Zeitfahrparcours in Pau in 35 Minuten und war damit 14 Sekunden schneller als Top-Favorit Geraint Thomas (Ineos). Dritter wurde Thomas de Gendt (Lotto-Soudal). 

Auch Emanuel Buchmann (Bora-hansgrohe) zeigte ein sehr gutes Zeitfahren und landete mit 1:19 min Rückstand auf Rang 15. “Ich denke, das war ein sehr gutes Zeitfahren. Ich habe mich gut gefühlt, einen guten Rhythmus gefunden und es ist eine gute Zeit”, sagte Buchmann nach dem Rennen der ARD.

Schlimmer Sturz von Wout van Aert

Der Belgier Wout van Aert (Jumbo-Vimsa) zeigte ein sehr gutes Zeitfahren, blieb aber kurz vor dem Ziel in einer Kurve an einem Gitter hängen und verletzte sich schwer. Er wurde behandelt und mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht. Er habe eine Fleischwunde am rechten Oberschenkel, teilte sein Team mit.

 

 

Auch Schachmann gestürzt

Nicht von den Kameras eingefangen ist auch Maximilian Schachmann gestürzt. “Mir ist in einer Kurve das Vorderrad weggerutscht, ich konnte es noch aussteuern, aber es haben 20 cm gefehlt”, sagte Schachmann der ARD. “Die linke Hand ist das Problem”, sagte Schachmann, der kaum den Lenker halten konnte, es aber dennoch ins Ziel schaffte.

Vom Sturz gezeichnet – Maximilian Schachmann

 

Alaphilippe weiter in Gelb

In Gesamtwertung baute Alaphilippe seine Führung aus. Er liegt nun 1:26 min vor Thomas. Gesamtdritter ist Steven Kruijswijk (Jumbo-Visma) mit einem Rückstand von 2:12 min. Emanuel Buchmann ist nun Gesamtsechster mit 3:04 min Rückstand auf Alaphilippe.

Die Wertungstrikots:

Gelb – Julian Alaphilippe
Grün – Peter Sagan
Berg – Tim Wellens
Weiß – Enric Mas

Ergebnis 13. Etappe – alle Ergebnisse und GC hier bei Procyclingstats

Ergebnis 13. Etappe

Die weiteren Etappen
14. Etappe | Samstag, 20. Juli | Tarbes – Tourmalet | 117 km
Profil der 14. Etappe der Tour de France 2019

Die Etappen zum Durchklicken/wischen: “Pfeiltaste rechts” = zur nächsten Etappe