Vuelta 2021: Profil, Karte, Favoriten – Vorschau auf Etappe 13 | Massensprint?

Über 203 Kilometer führt das 13. Teilstück der Vuelta 2021 von Belmez nach Villanueva de la Serena. Es könnte die letzte Chance für die Sprinter sein.

Profil der 13. Etappe der Vuelta 2021

Im Roadbook ist keine Bergwertung vermerkt und mit nur rund 1600 Höhenmetern bei mehr als 200 Kilometern Länge ist das 13. Teilstück berechtigt als Flachetappe eingestuft. Im Twitter-Tagebuch schrieb Patrick Gamper, dass er fest mit einem Massensprint rechnet. Zwar sind mit Juan Sebastian Molano und Jasper Philipsen zwei Sprinter bereits aus dem Rennen, dennoch finden sich bestimmt ausreichend Mannschaften für die Nachführarbeit. Eventuell ist es die letzte Chance für die endschnellen Männer auf einen Massensprint und sie werden sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen wollen.

Für die Klassementfahrer geht es nur darum, ohne Zeitverlust und mit möglichst wenig Aufwand sicher das Ziel zu erreichen.



 

Die Strecke

Karte der 13. Etappe der Vuelta 2021

Nach dem Start geht es zunächst gen Norden und dann gen Osten. Dem Zielort Villanueva de la Serena nähert man sich dann von Osten und es wird noch eine Schleife gefahren. Die Sprintwertung ist nur 11,2 Kilometer vor dem Ziel, hier werden sich die Sprinter gut überlegen, wie viel Kraft sie investieren.

Die Anfahrt zum Ziel hat einige Kurven und auch Kreisverkehre – die Teams werden sich das aber im Vorfeld genau angeschaut haben.

Finale der 13. Etappe

 

Die Favoriten

Einige Sprinter sind aus dem Rennen und so rückt wohl Fabio Jakobsen in die Rolle des Top-Favoriten auf den Tagessieg. Arnaud Demare will endlich den Knoten platzen lassen und der junge Italiener Alberto Dainese will nach Rang zwei zuletzt nun den Sieg einfahren. 

***** Fabio Jakobsen 
**** Alberto Dainese
*** Arnaud Démare
** Michael Matthews, Martin Laas, Jon Aberasturi, Matteo Trentin, Piet Allegaert
* Jordi Meeus, Magnus Cort, Itamar Einhorn, Antonio Jesús Soto

Start: 12:32 Uhr 
Ziel: ~17:30 Uhr


[ngg src=“galleries“ ids=“9″ display=“basic_imagebrowser“]