Tom Dumoulin (Giant-Alpecin) hat die 17. Etappe der 70. Vuelta gewonnen. Der Niederländer absolvierte die 38,7 Kilometer durch Burgos in 46:01 Minuten. Die zweitbeste Zeit fuhr Maciej Bodnar (Tinkoff-Saxo). Dritter wurde Alejandro Valverde (Movistar).

In seinem Element - Tom Dumoulin (Foto: Roth&Roth roth-foto.de)
In seinem Element – Tom Dumoulin (Foto: Roth&Roth roth-foto.de)

Mit seinem Tagessieg holte sich Dumoulin auch das Rote Trikot zurück. Der bislang führende Joaquim Rodriguez (Katusha) verlor 3:06 min und liegt in der Gesamtwertung nun auf Rang drei. Auch Fabio Aru (Astana) verlor 1:53 min auf Dumoulin, liegt aber in der Gesamtwertung weiter auf Schlagdistanz. Der Abstand auf den Niederländer beträgt nur 3 Sekunden!

Alles gegen, trotzdem viel Zeit verloren (Foto: Roth&Roth roth-foto.de)
Alles gegen, trotzdem viel Zeit verloren (Foto: Roth&Roth roth-foto.de)

 


Die Gesamtwertung:

Die Top10 nach der 17. Etappe
Die Top10 nach der 17. Etappe