Die Strecke ist etwas anders, als bei den bisherigen Einzelzeitfahren dieser Weltmeisterschaft. Gestartet wird etwas außerhalb von Richmond, dann führt der Parcour in die Stadt zum Ziel. Die Strecke hat keine großen Anstiege, ist aber auch nicht komplett flach – perfekt für die kraftvollen Zeitfahrspezialisten, so wie es Top-Favoriten wünschen. Als erster Starter wird um 13 Uhr Ortszeit der Australier Michael Hupburn ins Rennen gehen.

Da der amtierende Weltmeister Bradley Wiggins nicht startet, geht der Deutsche Meister in dieser Disziplin als letzter ins Rennen. Tony Martin wird 14:43 Uhr Ortszeit (Deutschland + 6 h) als Top-Favorit von der Rampe rollen. Neben dem Eschborner haben vor allem der Niederländer Tom Dumoulin und der Australier Rohan Dennis große Chancen auf eine Medaille.

Tony Martin will sich das Regenbogen-Trikot unbedingt zurückholen. “Alles andere als der Titel wäre eine Enttäuschung”, sagt der Eschborner. Tom Dumoulin scheint nicht 100% in der Verfassung der Vuelta zu sein, er musste beim letzten Test mit Problemen abbrechen. Der große Konkurrent könnte erneut Rohan Dennis sein. Der Australier schnappe sich beim Auftakt der Tour de France in Utrecht den Sieg und damit das Gelbe Trikot, auf das Martin so lange hingearbeitet hatte. Vergleichbar sind diese beiden Rennen kaum, denn die Distanz des WM Rennens ist viel größer und während Martin in Utrecht mit der großen Hitze zu kämpfen hatte, wird er in Richmond ideale Temperaturen vorfinden.

 

Die Startzeiten (deutsche Zeit +6 h):

13:00:00 70 HEPBURN Michael (Australien)
13:01:30 69 GERMAN MERAN Rafael (Dominikanische Republik)
13:03:00 68 SAKELLARIDIS MANGOURAS Neofytos (Girechenland)
13:04:30 67 LUDVIGSSON Tobias (Schweden)
13:06:00 66 SARAMOTINS Aleksejs (Lettland)
13:07:30 65 QUISHPE Carlos Eduardo (Equador)
13:09:00 64 TAARAMAE Rein (Estland)
13:10:30 63 FOMINYKH Daniil (Kasachstan)
13:12:00 62 ROTH Ryan (Kanada)
13:13:30 61 LAENGEN Vegard Stake (Norwegen)
13:15:00 60 ZAKARIN Ilnur (Russland)
13:16:30 59 BAGDONAS Gediminas (Litauin)
13:18:00 58 SICARD Romain (Frankreich)
13:19:30 57 QUAADE Rasmus Christian (Dänemark)
13:21:00 56 LAMPAERT Yves (Belgien)
13:22:30 55 CRADDOCK Lawson (USA)
13:24:00 54 BEWLEY Sam (Neuseeland)
13:25:30 53 VAKOC Petr (Tschechien)
13:27:00 52 CUMMINGS Stephen (Großbritanien)
13:28:30 51 DILLIER Silvan (Schweiz)
13:30:00 50 BIALOBLOCKI Marcin (Polen)
13:31:30 49 SANCHEZ GIL Luis Leon (Spanien)
13:33:00 48 POSTLBERGER Lukas (Österreich)
13:34:30 47 MOSER Moreno (Italien)
13:36:00 46 DURBRIDGE Luke (Australien)
13:37:30 45 SIUTSOU Kanstantsin (Weißrussland)
13:39:00 44 KELDERMAN Wilco (Niederlande)
13:40:30 43 ARNDT Nikias (Deutschland)
13:42:00 42 ALBOS CAVALIERE David (Andorra)
13:43:30 41 ELBOURDAINY Ahmed (Katar)
13:45:00 40 TAVERAS Norlandis (Diminikanische Republik)
13:46:30 39 POPSTEFANOV Gorgi FYR (Mazedonien)
13:48:00 38 PLIUSCHIN Alexandr (Moldavien)
13:49:30 37 MARTINEZ Juan (Puerto Rico)
13:51:00 36 TUGULDUR Tuulkhangai (Mogolei)
13:52:30 35 HALMURATOV Muradjan (Usbekistan)
13:54:00 34 RODAS OCHOA Manuel (Guatemala)
13:55:30 33 MIHAYLOV Nikolay (Bulgarien)
13:57:00 32 TVETCOV Serghei (Rumänien)
13:58:30 31 NIYONSHUTI Adrien (Ruanda)
14:00:00 30 TZORTZAKIS Polychronis (Griechenland)
14:01:30 29 LARSSON Gustav (Schweden)
14:03:00 28 SMUKULIS Gatis (Lettland)
14:04:30 27 NAVARRETE Segundo (Equador)
14:06:00 26 KANGERT Tanel (Estland)
14:07:30 25 LUTSENKO Alexey (Kasachstan)
14:09:00 24 DEBESAY Mekseb (Eritrea)
14:10:30 23 HOULE Hugo (Kanada)
14:12:00 22 GRIVKO Andriy (Ukraine)
14:13:30 21 URAN URAN Rigoberto (Kolumbien)
14:15:00 20 VANGSTAD Andreas (Norwegen)
14:16:30 19 OVECHKIN Artem (Russland)
14:18:00 18 NAVARDAUSKAS Ramunas (Litauen)
14:19:30 17 COPPEL Jerome (Frankreich)
14:21:00 16 JUUL JENSEN Christopher (Dänemark)
14:22:30 15 VAN DEN BROECK Jurgen (Belgien)
14:24:00 14 PHINNEY Taylor (USA)
14:25:30 13 SERGENT Jesse (Neuseeland)
14:27:00 12 SANTOS SIMOES OLIVEIRA Nelson Filipe (Portugal)
14:28:30 11 BARTA Jan (Tschechien)
14:30:00 10 DOWSETT Alex (Großbritanien)
14:31:30 9 KUENG Stefan (Schweiz)
14:33:00 8 BODNAR Maciej (Polen)
14:34:30 7 CASTROVIEJO NICOLAS Jonathan (Spanien)
14:36:00 6 BRANDLE Matthias (Österreich)
14:37:30 5 MALORI Adriano (Italien)
14:39:00 4 DENNIS Rohan (Australien)
14:40:30 3 KIRYIENKA Vasil (Weißrussland)
14:42:00 2 DUMOULIN Tom (Niederlande)
14:43:30 1 MARTIN Tony (Deutschland)