Die belgische Mannschaft Quick-Step hat die neuen Trikots präsentiert. Die Top-Stars Tom Boonen, Marcel Kittel, Zdenek Stybar und Niki Terpstra posieren in der neuen Dienstkleidung. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich am Design wenig verändert. Blau und weiß sind weiter die dominierenden Farben, die Ärmel sind nun komplett weiß und nicht mehr schwarz. So wirkt das Trikot insgesamt etwas heller.

Die größte Veränderung ist der Teamname. Im Jahr 2017 heißt das Team “Quick-Step Floors”. Bereits seit 2003 unterstützt der Fußboden-Hersteller das belgische Team von Patrick Lefevere und ist nun wieder alleiniger Namensgeber. Neben Quick-Step sind auch die Firmen Peugeot, Specialized und Latexco auf dem Trikot präsent. Auch die deutsche Supermarktkette Lidl bleibt Sponsor.

Top-Sprinter Marcel Kittel (Foto: © Etixx – Quick-Step / Tim de Waele)

“Es ist ein edles Trikot, mit einem frischen Look, so wird es einfach sein, es im Peloton zu erkennen”, sagte Marcel Kittel. “Die Kombination aus blau und weiß ist sehr schön und haben nicht viele Teams”, freut sich Kittel und will endlich in die neue Saison starten. Die Mannschaft wird am 11. Januar offiziell präsentiert.