Das britische Team Ineos hat Zeitfahr-Weltmeister Rohan Dennis verpflichtet. Der 29 jährige Australier unterschieb einen Zweijahresvertrag. “Es war ein großer Traum von mir, einmal bei diesem Team zu fahren, und diesen Traum zu erfüllen, fühlt sich großartig an”, wird Dennis in der Mitteilung des Teams zitiert. 

Im Sommer hatte sich Dennis mit seinem Arbeitgeber Bahrain-Merida überworfen. Bei der Tour stieg Dennis wegen des Zwists mit der Teamleitung einfach vom Rad. Nach der WM, als Dennis auf seiner alten BMC Maschine den Titel im Zeitfahren holte wurde dann bekannt, dass Dennis und Bahrain-Merida die Zusammenarbeit vor der WM beendet hatten. 

“Wir alle wissen, was für ein Weltklasse-Talent Rohan ist. Er ist einer der besten und aufregendsten Zeitfahrer im modernen Radsport und wir freuen uns sehr, ihn beim Team INEOS unter Vertrag genommen zu haben”, kommentierte Indeos-Teamchef Dave Brailsford die Verpflichtung. “Rohan weiß, was es braucht, um zu gewinnen. Wir können ihm jetzt ein Umfeld geben, in dem er seine eigenen zukünftigen Ambitionen am besten erfüllen kann, und gleichzeitig anderen jüngeren Fahrern im Team zeigen, was man tun muss, um auf höchstem Niveau erfolgreich zu sein”, so Brailsford.


Auch lesen: Saison 2019: Die Bilanz der WorldTour-Teams | Ineos – Doppelsieg bei der Tour = erfolgreiche Saison